KLEINE REISE- HANDBUCH ?BER INSEL RAB KROATIEN
Strände • Natur  • Stadt und Dörfer auf der Insel Rab • Sport • Geschichte, Kunst und Kultur • Tourismus und Entspannung
Insel Rab - einheitliche Perle der noerdlichen Adria: europaeische beliebt Urlaubziel fuer mehr als 120 Jahre
reisefuehrer insel rab
Reisefuehrer: "RAB: Stadt und Insel" ISBN 953-6570-09-2
Text: Herr Vinko Maskarin

Buch kann man im Zeitunggeschaeft und Fotogeschaeft vor Ort einkaufen.

Rab - Eden in der Adria, eine Oase der Liebe

Viele sagen, Kroatien ist ein erstaunlich sch?nes Land mit einem Reichtum des kulturellen Erbes und atemberaubende Landschaften. Kroatien Adriak?ste mit den tausend Inseln ist besonders beliebt bei Touristen und Reisende aus der ganzen Welt wegen seiner historischen St?dte und roten Dach D?rfern, umgeben von dramatischen Bergen und azurblauen Meer mit der herrlichen Str?nde.  Insel Rab ist eine seiner wertvollsten juwels dieser atemberaubenden Sch?tze, ideal f?r einen einzigartigen Urlaub erleben und den besten Wert Ziel f?r Ihren Urlaub zu jeder Jahreszeit.
Das ist der Grund, warum viele sagen, "ein mahl Rab - immer Rab" und zur?ck hier Jahr f?r Jahr wiederkommen oder sogar auf der Insel umziehen.

Die Insel Rab ist die unsichtbare Trennline zwischen der n?rdlichen und mittleren Adria, der Punkt wo Dalmatien beginnt und sich Kontinentaleuropa und das Mittelmeer treffen; in Kvarner Bucht und nordlichen Adria. Rab ist bekannt als  einheitliche Perle; eine der h?bschesten Inseln auf der Adria.

Rab ist reich in das kulturelle Erbe und voller mediterraner Geist, bewunderten nicht nur für die Schönheit der vier Glockentürme, das Wahrzeichen der Stadt Rab, sondern auch für die bestechende Vielfalt der natürlichen Ressourcen auf einem sehr kleinen Raum; vom Mond-ähnliche Steinwüste gegenüber dem Festland bis zum die reiche Eichenwälder, cristal Buchten, Sandstrände, fruchtbare Täler und Hügel ... Insel Rab hat rund 2600 Sonnen Stunden pro Jahr und im Winter ist hier auch freundlich und mild mit Temperaturen dazwischen 8-10C. Milder Winter Tage mit viel Sonne sind häufig und dass das eine gute Wahl für Weihnachten / Silvester Pause oder einem Ort zu entspannen, wenn Sie einfach genug haben und wollen ein Stück und Ruhe erholen.

Gleichnamige Altstadt Rab hat sich auf einer schmalen Landzunge gelegen und lockt durch besonder Panorama zahllose Besucher an - der wunderschoene 4 Glockentuerme und  Stadt in Form eines Schiffes; die Stadt Rab ist wirklich ein Schatz dieser Insel. Zahlreiche Gotik und Renaissance-Paläste, Kirchen und Glockentuerme, römische Stadtmauer, alten Straßen und eine Loggia verleihen eine besondere Atmosphäre  zu genießen.

Zusammen mit der Stadt Rab, die Insel hat sieben idyllischen Ortschaften: Barbat, Banjol, Palit, Kampor, Mundanije, Supetarska Draga und Lopar.
In jedem dieser kleinen Dörfern kann man schöne Strände und Wanderungen und genügend Unterkunftsmöglichkeiten wie Ferienwohnungen und Zimmer finden.

Rab ist einer der ersten Urlaub Oasen an der n?rdlichen Adriak?ste; schon am 1889 wurde Rab vom oesterreischsche Gemeinderat zum Seebad und Kurort erklaert. Eine neue Anstoss gab der britische K?nigs Edward der VIII und amerikanerin Lady Wallis Simpson auf deine Medditeraine tour in 1936. Beide haben sich an der sch?nen alten mittelalterlichen Stadt mit dem vier Glockent?rme bewundert und haben hier ohne Kleider in der See gebadet und so eine neue Epoche von Naturistentourismus anfangend.
Insel Rab ist perfektes Reiseziel f?r einen wundersch?nen, erholsamen, traumhaften Urlaub ob Sie das milde Mittelmeerklima, Spaziergaenge durch die friedliche Landschaft, Jahrhundert von Geschichte und Kultur entdecken wollen oder nur einfach zur?ck sitzten auf dem Strand auf die Sonne oder Baden; Rab hat fuer Sie alle ein herzliches Willkommen. Rab ist eine entz?ckende Mischung alter Stadt und sch?ner Natur und Buchten, deswegen zeichnend Besucher Jahr f?r Jahr. Insel ist perfektes Reiseziel f?r Ferien, egal ob fuer einen kurzen Bruchweg oder ein passender Jahres Urlaub.

Heute Rab Geschichte und Kultur sind in seine Tourismus übernommen. Insel Rab bietet alles für einen schönen Urlaub, es ist ein Paradies tranquille, eine ausgezeichnete Wahl für ein Entspannung oder Urlaub und Erholung besonders geliebten während der Sommersaison für den Familienurlaub.
Rab Kultur, Geschichte, Natur, und vor allem Insulaner wird Ihren Urlaub unvergesslich machen. Island hat keine Industrie-Anlagen, so dass die Natur geschützt ist und die Inselbewohner bestreiten ihren Lebensunterhalt überwiegend durch den Tourismus, Handel und traditionelle Handwerk. Main Volkswirtschaften sind Landwirtschaft, Fischerei, Schiffbau, Handel und Tourismus.  Island füllt ca. 9000 Einwohner. Mit seinem milden Klima, die Insel weiche Luft, reiche Vegetation, das klare dunkelblaue Meer und die Gastfreundschaft der Bewohner der Insel Rab ist ein Touristenort bereits 120 Jahren. Mehr ueber Tourismus auf die Insel Rab hier.

Rab ist eine wirklich schoene Insel die sich besonders gut fuer Fremdenverkehr eignet ist, eindeutig Ferienparadies. Es gibt viel zu sehen; Interessante Bergwelt, vielf?ltige Vegetation, azurblaues  Meer und nicht zu vergessen, viel Kultur und Geschichte und Kochkuenste der traditionell freundlich Gastgeber. F?r die Feinschmecker gibt es viele Leckerbissen aus der traditionellen Raber K?che die auf Meersfr?chte, die gr?ndem Gem?se und Fleisch mit vielen aromatische Kr?uten und Gew?rzen basiert. Die Insel ist besonder gut bekannt f?r ihr Spezialit?t: die Rab Torte. Lassen Sie sich von Ihrem Aufenthalt auf der Insel ?berraschen. Rab ist die richtige Wahl f?r einen perfekten Urlaub f?rr die Familien mit Kindern und Senioren.

Badeurlaub saison beginnt mitte Mai, und endet im October. Rab wird wirklich beschäftigt in den Sommermonaten Juli und August, wenn der Hochsaison Treffern ihren Höhepunkt. Es ist sehr beliebtes Ziel für Familien mit Kindern und Gruppen von Freunden fuer die der verschiedenen, wunderschönen Stränden und Sicherheit. Hier hat jeder die Wahl: von Sand, Kies Felsen ... So Rab kann genau der richtige Ort für Sie sein; wenn Sie nach schoene Sommerurlaub gehen wollen; sauberes Meer, viel verschiedene Straende, wenn Sie liebe zum Tauchen, Fischen, Tennis spielen oder joggen ... oder  einfach die Sommer Menge genießen. Mann kann hier in verschiedene Wassersport bereiben, einem Ausflug teilnehmen ( nach Nationalpark Plitvice Seen oder andere Inseln...), in  entspannte Spaziergaenge am Ufer entlang erhoelen oder besichtigen die Altstadt und andere Sehenswuerdigkeiten. Abends kann Mann zwischen klassichen Konzerten, Tanz, Galleriebesuchen, Filmvorfuehrungen, zuschauen der Raber Ritterspielen und den Mittelalterische Fest oder einfach geniessen in lecker Speisen einem der ausgezeichten Restaurants waeheln. Nachleben entwickelt an viele Caffes, Coctail bars und Terrassen und endet in Beach Club..

Unsere Vorschlag sind Ferien abseits des Massentourismus. Mitte Mai bis ende Juni und September bis mitte October sind Ideale termne fuer Inselbesuch, besonders wenn Sie die Natur, Meditation, Spaziergaenge und Fahrrad Fahren gern haben. Diese ausse Saison Besuche sind besonders bei Senioren und Paare beliebt.

Rab steht sicher für die Adria Zeil der Exzellenz einschließlich der natürlichen Ressourcen, historisches Erbe, traditionelle Feste, örtliche Gastronomie und so weiter.
Ein unvergessliches Erlebnis wartet auf Sie und viele der Vergangenheit Rab Gäste sagen, dass die Insel wirklich überrascht hat. Ob Sie einfach nur das milde Mediterranes Klima  genießen wollen, spazieren durch die ruhige Insel Landschaft, entdecken Jahrhunderte der Geschichte und das kulturelle Erbe oder einfach auf den Strand die Sonne genießen, hat  Rab ein Herzlich Willkommen für Sie.

UNTERKUNFT AUF DIE INSEL

Tatsachen ueber die Insel:

Rab liegt in Kvarner Bucht, unterhalb des Velebit - Gebirge. Sie ist die suedlichste der Kvarnerinseln.
Geographische Lage:
Europe, Croatia, Kvarner
Breitengrad: zwischen 44?41' und 44?51' N
Laengengrad: zwischen 14?40' und 14?53' E
Gesamtflaeche: 90.8 Km2
die groesste Laenge: 25km
die groesste Breite: 12 km
Einwohnerzahl: 9.500
Klima: das Mittelmeerklima
Sonnenstunden im Jahr: 2.600
Winde: im Winter Nordwind - Bura und Suedwind - Jugo, im Sommer - Maestral
Wassertemperatur vom Mai bis Oktober: ueber 20? C
Durchschnitt - Lufttemperatur im Jahr: 16,8? C
Mittlere Lufttemperatur im Sommer: 26? C, Lufttemperatur im Hochsommer; vom mitte Juli bis mitte August 35? C bis 43? C
Flora und Fauna

Verschiedene Voegeln, kleine Tiere, Koefer, Schmetterlinge, drosseln Natter und klein reptillia zu verschiedene Blumen, aromatische Kraeuter, Unkraut und Baeume bis zu nicht eingeborenen Tieren wie zum Beispiel Rotwild und Bock, mouflons.

Diese Insel, eine der waldreichsten der Adria, ist durch ihre dreihundert Wasserquellen ein wahrhaftiger botanischer Garten mit einer zum Teil fremdl?ndischen Flora. Besonders stolz ist die Insel auf ihren Park "Komrcar" mit Lorbeer, Pappeln, Zypressen, Feigenkaktus, Rosmarin, Pinien, hundertj?hrigen Agaven und Naturwald Kalifront, mit Eichen und wilde Tiere.Insel hat auch interessante geologische Pfade offen f?r Besucher.
 
  • die Naturschoenenheit - Park Komrcar
  • Naturwald Kalifront

  •  

     
     
     
     
     
     
     
     

      SEEVEGETATION:

    - Meerfransen und Meergras
    - einige Schwammsorten
    - Blumenseeanemone
    - Koralle

    SEETIERE:

    - Muscheln
    - Krebse: Gemeiner See Krebs, Buntfarbiger Lippfisch, Languste, Scampi...
    - Seeigel, Seewurm
    - Weichtiere, Tintenfische, Kalamar, Seepolyp,
    - Fische: Wolfsbarsch, Rothbart, Arboro,Goldbrassen, Zahnbrasse, Rote Seebarbe, Peterfisch, Meeraal, Gestreifter-see-hahn, Meerjunker, Grosse Meergrundel, Gelbstriemen, Seezunge, Seechecht, Roten Drachenkopf, Sardinen, Sprote, Himmelsgucker, Grosse Thunfische, Mittelmeermakrele, Makrele, Holzmakrele, Katzenhai, Adlerrochen, Sternrochen, kleinere Haifische die in offen Meer von Ufer leben.

    Reisefuehrerinhalt
    STRANDINFORMATIONEN

    Stadnaehe und Stadt Rab: Felsstrand mit Badeplateaus
    Palit: zahreiche Kiessstr?nde, einen Stadtstrand mit Sonnenbadeplateuas, Taxiboot fuer FKK-Str?nde Kandalora
    Banjol: Kiess- und Sand mit Sonnenbadeplateaus
    Barbat: Kiesstraende
    Supetarska Draga: Sandstr?nde und Sonnenbadeplateaus
    Lopar: flachabstraendefallender Sandstraende
    Kampor: Sand und Sonnenbadeplateaus
     

  • STRANDFOTOS

  •  

     
     
     
     
     
     
     


    GESCHICHTE - KURZUEBERSICHT
    Unsere Insel wurde schon in der spaeteren Steinzeit bewohnt und hat einen Einwohnern Schutz gewaehrt. Am Ort mit dem Namen Zidine (Festung) im noerdlichen Teil der Insel in Lopar wurde eine Siedlung gegruendet. Diese Siedlung lebte und dauerte ununterbrochen durch juengere Steinzeit, dann Kupfer- und Bronzzeit bis zum IV Jh.n.Chr. als am oben gennanten Platz eine altgriechische Festung erreichtet wurde. Die Reste dieser Festung zusammen mit den resten aus allen vorigen Zeiten koennen Sie sich anschauen, wenn Sie einen Spaziergang bis zur diesen Ort machen.
     
    MAGNIFICAE COMVNITATIS ARBENSIS IN CRISTI NOMINE
    In st?rmischen Zeiten der Geschichte hat die Insel Rab (oder Arbe, Arbia, Arbiana... wie die R?mer Inseleinwohner genannt haben) sehr oft die Herrscher gewechselt; die Illyrier, die Griechen, die R?mer, die Byzantiner, die Venezianer ungarische - und schlie?lich kroatische Herrscher haben ihren Einflu? und Spuren in die Stadtmauern, Kirchen, Portale und Pal?ste eingebaut. Sehr interessante Fundorte befinden sich auch in den D?rfern.

    Die Altstadt Rab (Felix Arba) besteht seit mehr als 2000 Jahren als Municipium (Stadt mit Selbstverwaltung) worauf die B?rger sehr stolz sind. Die Stadt Rab wurde im 10 Jahre v. chr in einem altroemischen Dokument erwaehnt, mit dem der damalige roemische Kaiser Oktavian Augustus die Ortschaft zum Munizipium erklaerte und ihr die Selbstaendigkeit gab. Nicht lage danach bekommt die Stadt ein rares und ehrwuerdiges Epitheton FELIX ( gluecklich) ARBA.

    Rab schon damals eine entwickelte zivilisierte Stadt war, derer Einwohner die Pracht des fliessenden Wassers, der Schwimmbaeder, des Theaters, der Tempel, eingerichter Straesser und vieler anderer Dinge genossen. In der Romer sowie Mittelalterliche jahren die Insel sowie die ganze Kvarner region gelingt durch alte Bernsteingeschaeftsstrecke. Altstadt Rab (Felix Arba) hat den Status der Municipium (Status einer Stadt) für mehr als 2000 Jahren, von denen die Einwohner sind sehr stolz. Die ganze Region war Wohlstand durch die alten Bernstein Strecken. Während des gesamten Mittelalters Rab blühte danke für den Handel mit Salz, Wein, Holz und Zucht Seidenraupen. Nämlich, Seide war bekannt auf Rab früher als in der Wester Europa. Stadt hatte ihre Gesellschaft organisiert nach der römischen Tradition und hatte ihre Satzung aus dem 13 Jh wieder auf. Die Insel hat eine bewegte Geschichte mit vielen verschiedenen Regeln und Systeme und ging durch die Jahre des Wohlstands und einige ziemlich schwere Zeiten, besonders w?hrend der Schwarzen Pest und Weltkriege.
    Der Schutzpatron der Stadt und der Insel Rab ist der Hl. Christophorus, der nach der Legende im 11. Jahrhundert ( 09.05.1075) die Stadt vor den italienische Normannen gerettet hat indem man seine Reliquien von der Stadtmauer gezeigt hatte. Diese ist spaeter in "Wunder der St. Christophorus" bei Juraj de Hermolais 13 Jh. beschriebt.
    Ab Jh. 1358. in Gedaechnis auf diese Belegerung und groesse Koenig  Ludovic de Anjou ist des Siegstag jaehrilch zelebriert.
    Der Tag des Hl. Christophorus ( heute Raber Fest 25.07. - 27.07.) wird feierlich begangen mit mittelalterische Ausstelungen. Es werden mittelalterliche Ritterspiele am 27.07. organisiert ( ein Wettbewerb der Armbrustsch?tzen).
    Mythen und Legenden:
    Kurze historische uebersicht :

    - bis 228.ct.vC - Liburnia/ Illiricum, Griechen ( Dionisius)
    - II ct.BC Roemer zwingt Rab
    - from 3 st.vC. - 6 ct. Roemer Reich, Westen Roemer Reich, Kaiser Oktavian Augustus erklaerte Rab als Municipium; elbstaendliche Stadtregierungsform.
    - 493.- 544 Yh. - regierung von Osten Gotish ( Dietrich von Bern,Teodorik, Totila )
    - 544.yh. - 9 Jh. Byzantium, slawische Ankunft,
    - 9 - 10 Jh. - kroatische  Prinzen, Byzantium, kroatische Koenig Tomislav
    - ende 10 Jh. - Venezien
    - empfang 11 Jh. - 12 Jh. - Kroatische Koenigreich
    - 12 Jh.- 15Jh.- viele Regierungwechseln; Serenissima, Koenig Coloman, kro-hung. Koenig Bela III, Ludwig der Gro?e, Angevin Koenig von Naples Ladislas, kro-hung. Koenig Sigismund von Luxemburg
    - von 1409. - 1797.Jh - Serenissima
    - 1797.- 1815. - Napoleon; Illyrian provinz von Italien
    - 1815.- 1918.Jh.- Oestereichisch-ungarisch Monarchie
    - 1918.-1921. - Koenigreich Italien
    - 1921. - 1941. - Koenigreich Yugoslavien
    - April 1941.- 1943.Jh. - faschisums Italien
    - 1944. -1945.yr. - Dritte Reich
    - 1945.- bis 1990.Jh -  SFR Yugoslavien
    - 1991.- Republik Kroatien

    Reisefuehrerinhalt

    HISTORISCHE KULTURREICH VON RAB:
     
    - Gemeindenkirche ( katedrala sv. Marije Velike);
    - Pieta und Taufbecken, 15 Jh. von Petar Trogiranin
    - Chor von 1445
    - Ciborium 9 Jh.
    - Jesus Christus relief, Byzant 8 Jh.
    - Altarbild Jungfrau und Kind vom 14. Jahrhundert, Guariento d’Arpo
    - altarbild Christi Himmelfart, spaet Venetia baroque 18 Jh.
    - Altarmarmor Intarsia Hl. Christophorus ( 17 Jh.)
    - Jesus Christus relief
    - Hl. Christophorus reliquiem
    - verschiedene heilige Objekte ( Kruzifix, Weichraeuchfass, Pokale, ..)
    - Stucco von sp?t venezianische Barok; 18 Jh. Clemente i Giacomo Somazzi
    - Orgelpfeife von Petar Nekic aus 1756, renoviert

    - Die Kirche der Hl.Anton der Abt (crkva sv. Antuna Opata); ein Altarbild (pala) Hl. Joachim und Anton, eine Arbeit durch Mateo Ponzoni vom 17. Jahrhundert. Verschiedene Grabesheraldik.

    - Hl. Andreas Kirche neben Benediktiner Kloster;
    - ein Renaissance Kruzifix mit einer Darstellung der Wehklage.
    - Der Hauptaltar ist mit ein Altarbild durch den venezianischen Maler A. Novelli von 1765.
    - die Wertsache die Cretan-Byzantine anstreicht der von der Jungfrau Maria mit Christus in ihren Armen vom 16. Jahrhundert, dessen Silberngoldenabbildrahmen von einem venezianischen Goldschmied im 18.Jahrhundert
    - kopie der Poliptych von Paolo Veneziano ( original verkauft bei Boston Museum)

    Die Kirche der Hl. Justine;
    - Altarbild mit einer Darstellung der Hl. Justine und Charaktere von der Schlacht von Lepanto vom 17. Jahrhundert - Flamen Maler, Baldasare d’Ana.
    - andere Altarbild mit der Darstellung von Tod der Hl. Josef ist eine Arbeit durch die Werkst?tte der venezianischen Maler von den 16. und 17. Jahrhunderten.
    - Koenig Coloman Emaille Kreuzplaetschen, 12 Jh.
    - ein polyptych-kopie der Paolo Veneziano Werk ( original verkauft in Boston, US)
    - Jungfrau mit Christus in ihren Armen und die Engel, spanischen Maler Zuano Buschet vom 16. Jahrhundert.
    - Sakralsammlung in period von 11-18 Jh.

    - Kirche vom Heiligen Kreuz;
    - eine Darstellung von Jungfrau mit Christus in ihren Armen und den Engeln mitein.
    - Stucco von Clemente ? Giacomo Somazzi

    - Kirche der Hl. Anton von Padua;
    - Altarbild mit der Darstellung von Jungfrau mit Christus in ihren Armen und den Engeln durch einen venezianischen Barokmaler vom 17. Jahrhundert aus.

    - Portal Palace Crnota, Portal palace Nimira, 15 Jh von Andrija Alessi

    Santa Eufemia Kloster:
    - Polyptych, Werkst?tte von Br?dern Antonio und Bartolomeo Vivarini 1458
    - tabulatorium - sp?t Barok
    - lapidarium mit verschiedenem artefacta (Erleichterungen, sarcofag von Manda Budrisic...)
    - Icona „Madonna mit Kind“ -unbekannter Meister/ Periode
    - pinacoteca der Arbeiten bei Fra Ambroz Testen (moderne Kunst)
    - biblioteca, kleines ethno Museum
     

    ?ffentliche Denkm?ler
     
    - Die Quelle im Boscopini Park, der zu Rab am Ende der 1930er Jahren durch den Bann (Gouverneur) Ivan Perovic gegeben wird, . Die Quelle hat sechs Quellen des Wassers, die die Gemeinden von der Insel mit einer gemeinsamen Quelle in der Mitte symbolisieren.

    - Die Quelle auf der Platz von Christophers (Trg sv. Kristofora), eine Arbeit vom akademischen Bildhauer Violic  von Rijeka (1989), bildet die ?rtliche Legende von der Sch?ferin Drachen und Kalifront von einem Epos durch Juraj Barakovic ab.

    - Der Ged?chtnisfriedhof f?r die Leidtragenden von Faschismus in Kampor von 1953, plant durch slowenischen Architekten Edvard Ravnikar (1907-1993). Der Ged?chtniskomplex schlie?t ein Mosaik durch Marijo Pregelj von Slovenien mitein.

    - Das Denkmal zu den gefalleten Soldaten Zweiten Weltkriegs in Boscopini Park nahem Hotel Istra ist eine Arbeit durch Vinko Matkovic von 1952. Es ist in 2003 wiederhergestellt worden und hat mit dem Denkmal zu den gefallenen Soldaten und den Leidtragenden vom Heimatland Krieg in Kroatien durch Mladen Scerbe angeschlossen.

    - Die B?ste von Pravdoje Belija (hat sehr ?lteren der Wald ist von Rab, 1853 – 1923 gesch?tzt) wurde hinaufgelegt in 1974 im die Stadt Park Komrcar. Der Bildhauer ist unbekannt.

    - Die Bronzestatue der Hl. Marino durch Daniella Volpini von San Marino (2004) ist ein Geschenk zu Rab von der Republik von San Marino. Ort: Dorka Park nahes Hotel Arbiana.

    - Das Bronzedenkmal zu Markantunus de Dominis in Mittlerer Stra?e, Arbeit von Kosta Angeli Radovani (akademischer Maler, London, 1916 – Zagreb, 2002) von 1974. Das Denkmal ist vor Dominis Geburtsheim in 1994 gestellt.

    Denkm?ler, historisches Sehverm?rdigkeiten:

    - historische Stadt Rab
    - Hl. Eufemia / Bernardin's Kloster in Kampor
    - Hl.Petrus Kirche, Supetarska Draga
    - Hl.Damien Ruine, Barbat

     
    Reisefuehrerinhalt
    Besonderheiten aus der Geschichte des Rab Tourismus

          Rab ist eine der ersten touristischen Oase in der n?rdlichen Adria.

                - 23. April 1889. Die prof. Leopold Schroeter und prof. Froschauf (?sterreich) reichte der schriftlichen Vorschlag f?r die Entwicklung des Tourismus auf der Insel Rab Stadtrat, die sie angenommen haben und den gleichen Jahr die Insel Reiseziel-und Kurort erkl?rt. Die Entscheidung wurde auf der Grundlage der ein angenehmes Klima und g?nstige Auswirkungen auf die Herz-und Atmungsorgane gemacht. Kurz darauf begann der Bau des ersten Hotels auf der Insel Rab.
    Hier schnell Chronologie Rab Hotel ?ffnungen:
              1895 Hotel "Bellevue", 1908 "Grand Hotel, 1920 Hotel" Astoria ", 1925 Palace Hotel Praha, 1927 Jahr., Grand Hotel Imperial, 1928, Adria-heute" Istrien ", 1930" The Continental "- auf dem Gel?nde heute Hotel Padova, 1931 Miramar und Slavija, Bristol 1932 - heute Arbiana Hotel Danica 1935. aber der Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Insel Rab und mehrere private Altersvorsorge: Tosan, Brozovic, Marcic, Praha, Kamensky und Zsolnay .. Interessant ist die Tatsache, dass im Jahr 1914 Rab besucht 6000 G?ste und bei 1930 Rab bekommt eine der beliebtesten Urlaubsorte an der Adria. Seit  dann (ausser des Krieges Zeiten) die Zahl der turisten auf der Insel nimmt st?ndig zu.  Im 1938 der Insel Rab notiert 17.172 Besucher.

          - Im Jahr 1936 der englische K?nig Eduard VIII. flucht aus seinen Verpflichtungen und Gericht Intrigen und setzt die Segel in Mittelmeer mit seinem Begleiter Frau Simpson. In der Bucht Kandarola,  versteckt vor neugierigen Augen, trat er in das Meer v?llig nackt mit Wallis. Obwohl die erste FKK-Strand wurde in Rab auch zwei Jahre vor der Ankunft des K?nigs, dieser Moment war  bald anerkannt, als den Beginn des Naturismus auf Rab und ein Anfang f?r eine breitere Naturforscher und Sonne-Liebhaber Bewegung.

                Nach dem 2. Weltkrieg es dauerte mehrere Jahre, bis der Wiederaufbau der Tourismus. Die Tourismus-und Hotelunternehmen "Imperial" wurde gegr?ndet, die sich auf die gesamte touristische  Industrie auf der Insel, bis die 1990 bedeckt. Tourismus hat eine zunehmende Dynamik wie auch auf dem ganze Mittelmeer und erreichte ihren H?hepunkt in Zahlen in den 80er Jahren- 20 st.

    TOURISMUSBRANCHE HEUTE

    Die Insel Rab hat eine Auswahl an Unterk?nften mit ?ber 22.500 Betten in 17 Hotels, zwei gro?e und 1 kleinere Lager, zwei ACY Marina, 2 touristischen Siedlungen (Suha Punta und San Marino), paar Rent- Villen, Wohnungen und Zimmern in Privath?usern. Die meisten Kapazit?ten sind in der privaten Unterkunft. Auf der Insel gibt es ein Dutzend Reiseb?ros, unsere Agentur Kristofor werden unter den ersten privaten Agenturen nach sozialistischen Zeit er?ffnet und bieten Dienstleistungen seit 1992.

    Rab wurde  mit dem Titel des Tourismus Champion oft belohnt und erhaltet auch anderen einschl?gigen Tourismusbelohnunhen ; "Champion des Tourismus", touristische Auszeichnung Blaue Blum, "Blauen Flagge" f?r die Str?nde, den Preis "Silber Blum der Europa" als eine besondere Auszeichnung f?r Sauberkeit und Anordnung der Insel, und die Erhaltung der historischen Kern der Stadt, die ein Kulturdenkmal Null-Kategorie ist.
    Unter vielen Preisen hat Rab k?rzlich (in 2005) die Silberne Auszeichnung auf europ?ischer Konkurrenz f?r Stadt und D?rfer in Bl?te  'Entente Florale Europe', und EUROPA?SCHER UNION PREIS F?R KULTURELLE ERBSCHAFT / EUROPA NOSTRA AWARDS empfangen. Außerdem erhielt der Insel Rab mehrere Inland Auszeichnungen; Blaue Blume und Touristische Blume und im Jahr 2010 gewann zwei 1. Preise für die beste touristische Ort an der Adria unter 10,00 Einwohner.
    Neben der Premium-Reiseziel, viele Arbeitnehmer auf der Insel hat verschiedene Auszeichnungen in seinem Beruf gewonnen.

    RAB FELGT DER TOURISTICHE SZENE JEDES JAHR WIEDER. -  ABSOLUTE GEWINNER ALS BESTER KROATISCHER ZIEL IM JAHR 2011!
    Tourismus-Champion im Jahr 2011 mit vielen 1. Preise; Touristische Blume-Qualität für Kroatien, Bester Strand, beste Souvenier und fuer die Beste kulturelle Manifestation- Rab Fjera.

    DAS GOLDENE G?STEBUCH

    Einige der beruehmten Raber Gaeste die ueber die Insel begeistert waren:

    - Pope Alexander III
    - Juraj Barakovic, 17.Jh. kroatischer Dichter - waehrend des Besuch auf Rab schrieb er das Lied "Draga, rapska pastirica"
    - Petar Trogiranin, Bildhauer, 15/16 Jh.
    - Andrija Alessi, Bildhauer 15 Jh.
    - Ivan Kukuljevic Sarcinski, 1856 - kroatische Historiker, Politiker und Schriftsteller
    - Kaiser Franz Josef im Jahr 1875
    - Sir Thomas Jackson im Jahr 1887. - Britischer Architekt, Kuenstler, Paedagoge, Autor und Historiker
    - Wiener Buergermeister Dr. Lueger 1909.
    - Victor Schiffner, Botanik Professor an der Universität Wien, Studienreise 1909 fuer sien Buch "Ueber Lebenmoose aus Dalmatien und Istrien"
    - Oesterreichischer Thronfolger Franz Ferdinand 1911
    - Prinz Alois von Liechtenstein 1910 - Fuerstentum Liechtenstein, stiftete einen
     bedeutenden Geldbetrag fuer den Ausbau der Strandpromenade in der Eufemiabucht
    - 1912 professor Guenter aus Graz; Austria
    - Professor F.W.Schleyer - besuchte die Insel Rab mehrmals. Im Jahr 1914  hat er das Buch " Rab, Stadt und Insel, Perle der Natur und Kunst in
     Dalmatien " herausgegeben
    - Deutsch legendäre Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau ( Nosferatu) drehte seinen Film "Die Finanzen des GROSSHERZOGS" im Jahre 1924 auf Insel Rab
    - Britischer Koenig Edward der VIII und Lady Simpson im Jahr 1936 - besuchten Rab und
     mit Genehmigung der Stadtgemeinde haben sie nackt auf der Halbinsel Frkanj gebadet. Ihnen zur Ehre wurde vor dem Hotel Imperial auf der Wiese
     mit  Blumen das Sterlingzeichen angepflanzt.
    - Kunstmaler Edo Freiherr von Handel- Mazzetti in den zwanziger Jahren

    In letzter Zeit:
    - Herr Bruno Kreisky, ehemaliger oesterreichischer Bundeskanzler
    - Sheikh Yamani, ehemaliger Pr?sident der OPEC
    - Nino Cerutti
    - Fam. Agnelli
    - Dragutin Tadijanovic, kroatischer Dichter
    - Slobodan Novak, kroatischer Schreiber ( "Essenzen, Gold und Weihrauch"
      Literatur f?r Feinschmecker, wo die Stadt Rab ausgezeichnet beschrieben ist. )
    - Zoran Feric, kroatischer modern Schreiber
    - Vladimir Dodig Trokut, moderner K?nstler
    - Dunja Vejzovic - kroatische Operns?ngerin
    - Ivana Trump
    - Davor Suker, kroatische Fussballspieler
    - Kaepitanmeister von Republik San Marino
    - Marc Evans, Evans group UK, mit Ihr mega yacht "White rose of Drachs"

    Einiger beruehmte und verdiente Persoenen aus Rab ( bei Geburt/ Werk/ Titel):

    - Steinhauer Marin aus Lopar, der Gruendler von Republik San Marino auf Berg Monte Titano
    - Ivan Rabljanin ( Magister Joannes Baptista Arbensis de la Tolle)- geboren 1470, 1540 gestorben. Bronzengosser (Kanone, Glocke), gearbeitet in Dubrovnik. Er hat Kanonen f?r Italien, Spanien und Republiken von Dubrovnik gemacht. In 1506 hat er eine Glocke gemacht, die noch Heute h?ngt im Glockenturm der Stadt Dubrovnik. Seine sch?nste
    Kanone wurde in 1537 genanntem „lizzard“, auf dem Turm Lovrjenac gebaut.
    - Bischof: Tizian 1. Bischof aus Rab 6Jh., Drago Jh., Juraj de Hermolais 13 Jh. - Autor "Wunder der St. Christophorus"
    - Petar Zaro - 15 Jh. Zuwender fuer St. Eufemia Kloster und Kirche in u Kamporu
    - Prinzesin Manda Budrisic, Grundlerin von franziskanische Nonnenkloster Hl. Antonius 15/ 16 Jh.
    - Marc Antonius de Dominis - Bischof, Matematiker und Phisiker, nachgejagt von Inkvisition, gestorben im Rom im gefaengnis San Angelo.
    - Matija Pon?un 17 st.- Maler aus Rab, einige von seinen Gem?lden kann Man in die Kirche von Hl. Markus auf Insel Korcula gesehen werden
    - Dominik Dokula, Rab Wohltaeter 16/ 17 Jh.
    - Justus ( Pravdoje) Belia, 19/20 Jh. - Oberfoerster, grundler des Stadtpark Komrcar
    - M?nchs Ambrosius Testen 20 Jh, Franziskaner und moderner Kunstmaler
    - fra Odorik Badurina - 19/20 Jh. - Franziskaner; Autor von groesse Kampor Chronik
    - fra V. Brusi? - 20St. Autor des "Insel Rab" Buch
    - prof. Miljenko Domijan, 20 st. - Kunstwerk- und Erbe Schutzeinrichter, Autor der Buch "Rab- Kunststadt"
     

    120 Jahre TOURISMUSTRADITION auf die Insel Rab - Programm 2011

    Reisefuehrerinhalt
    Ueber die Orte auf der Insel:
     
     
     

    Jede Ort aud die Insel bieten Ihnen eine Verbindung der Gastronomie, Gastfreundlichkeit und Traditionssitte an.

    Die Insel Rab besteht aus einigen Orte:

  • gleichnamige Altstadt Rab
  • Palit - NW, 0,5-2 km von Stadt, Promenade
  • Banjol- SW, 0,5-5 km von Stadt, Promenade, Kamping
  • Barbat- NW, 6-8 km von Stadt, Promenade
  • Mundanije- NW, 1-4 km von Stadt, Ortlich
  • Kampor- NW, 3-7 km von Stadt, Wald
  • Supetarska Draga- NW, 7-10 km von Stadt, ACI Marina
  • Lopar- NW, 14 km von Stadt Rab, Kamping

  •  

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    In Familienpensionen und Haeusern wird Privatunterkunft vor sehr hoher Qualitaet angeboten.
    Es stehen Ihnen folgende Moeglichkeiten zur Verfuegung: Zimmer mit Fruestueck, Halbpension und Ferienwohnungen. Die Besonderheit einer solchen Unterkunft liegen in einer guten einheimischen Atmosphaere und einer vorzueglichen, gesunden Hausmannkost.

    Die traditionelle Gastftreundlichkeit und die fremdsprachlichen Faehigkeiten der Einwohner werden Sie sehr schnell in eine typische Raber Familie locken und schon nach kurzer Zeit werden Sie sich wie ein raber fuehlen.

    Reisefuehrerinhalt


     

    NIGHT LIFE UND SPASS:
    - caffe- night bars in Altstadt Rab: Sanda, San Antonio, Le Journal, Forum
    - Disco Grand in Hafen Rab
    - Disco in Sportszentrum San Marino, Lopar
    - Beach party club SANTOS, Pudarica

    ANDERES - RAB SOMMER:
    - open-air Kino ( subtitled films), Rab Musikabends, Paradiso Konzerten, wandernd Sommer Theater, Sommer Pop Konkerzen, Folktanz und Bandegesang, Brassmusik-konzerte, Raber Fiera - Mittelalterische Fest, Ritterturnier, Kunstaustellungen
     

    Ausflugmoeglichkeiten vor Ort: - sehe Programm
    Stadt- und Inselrundgang,  Panoramabootfahrt,  Fischerei, Nationalparks Plitvice Seen, Kornati Inseln und Paklenica

    SPORT / AKTIV URLAUB

    WASSERSPORT - der Insel Rab hat sehr gute Moeglichkeiten f?r fast alle Arten von Wassersport.
    Meer Wassersport / Schwimmen, Wasserball sind praktiziert von Mai bis Ende September, Tauchen / Kayak ganze jahr. Windsurfen - besonders g?nstigen Witterungsbedingungen in den Monaten Mai und September. Neben Segeln, gibt es M?glichkeiten f?r die Miete von verschiedenen Kraftfahrzeugen, Jet-Ski's, Kajaks, Tretboote, Wasser - Skifahren, Reiten auf dem Gummi, Banane, Fallschirm-, Wasser-Rutsche, usw. ..

    RENT A BOAT

    TENNIS - Die Insel Rab verf?gt ?ber 18 Tennispl?tze, wo man auch sparsam Partner zu spielen, Schl?ger mieten oder Tennisunterricht. Gr??ere Tennis Gr?nde sind in Lopar - San Marino Hotel Dorf, in Kampor im Bereich der Suha Punta und Rab Gerichte neben dem Hotel Imperial in Banjol privaten Gel?nde.

    BEACH VOLLEYBALL - Rab hat ausgezeichnete Bedingungen f?r diese Art von Erholung, dies vor allem ein gro?er Sandstrand Paradise Strand in Lopar (wo jedes Jahr und unterh?lt ein theTournament der Meisterschaft von Kroatien) und dann zu einem Sandstrand in Kampor, etc.

    MOUNTAIN BIKING - Radfahren - ein besonderes Erlebnis auf der Insel Rab ist Radfahren mit vielen kleinen Stra?en und Wege die neben verschiedenen Landschaften der K?ste, dem Mittelmeer-W?lder, Wiesen und K?sten-Karst gehen.

    TREKKING - Wandern - ebenso wie Fahrradtouren und Wander-und Spazierwege
    Wanderer bieten hervorragende M?glichkeiten. Insbesondere ist auch eine Fu?g?nger-Wege in Lopar Kristofor die W?lder, entlang der K?ste, "Lungo Mare" in Banjol und Barbat, Wandern Weg an die Spitze der gr??ten Inseln Kamenjak, ...

    UNTER WASSER AKTIVIT?TEN - TACHEN
    Tauch Aktivit?ten stark entwickelt. In den Gew?ssern um Rab entdeckt mehrere potopljenih Schiffe sowie nat?rliche U-Boot-Hilfe, und prodjen ist auch  eine betr?chtliche Anzahl von Amphoren. Neben der grundlegenden Ausbildung und Ausr?stung Miete, gibt es Tauchschulen und die Modalit?ten f?r die Tauch-Urlaub.

     WELLNESS
     Auf der Insel gibt es 1 Wellness-Center im Hotel und mehreren privaten Salon f?r eine Massage oder im Solarium.

     Neben obere, in Rab k?nnen Sie Bowling, Minigolf und Tischtennis, Wasserrutsche, Paintball-Zentrum versuchen ...
    Auf Rab gibts Bedingungen f?r das Spielen von Fu?ball, Basketball, Handball. Beliebte Veranstaltung ist die Fu?ball-Turnier in Lopar w?hrend des Festes von Little Dame. In den letzten Jahren auf der Insel Rab werden Motocross-und Off-Road-Wettbewerb. Sehr beliebt sind auch Sport-Martial Sport und Yoga.

    Rab bietet M?glichkeiten f?r die Vorbereitung der Athleten w?hrend des gesamten Jahres aufgrund der klimatischen und nat?rlichen Bedingungen.
     

    SERVICE

    Banken, Geldautomaten, Postamt, Taxi, Taxibootstellen, Internetcaf?s, Ambulanz, Apotheke, Tankstelle, Autowerkstatt, Autowaschanlage, Parkanlage, Hafenamt Rab, ACI Marina Rab (150 Anlegepl?tze, Werkstatt, Tankstelle, Kran, Parkplatz), ACI Marine Supetarska Draga (270 Anlegepl?tzen, 50 Liegepl?tze an Land, Werkstatt, Kran, Slipanlage,  Parkplatz), Regelm??ige F?hverbindung zwischen Misnjak (Rab) und Jablanac (Festland) sowie Lopar (Rab) und Baska (Krk), Katamaran (nur Personen) Bootslinie und Buslinie Rijeka- Rab.

    Reisefuehrerinhalt


     
    DE- HOME Reisefuehrer Unterkunft Boote Touristik Fotoalbum Unsere Agentur


    Š 1992.-2013. Kristofor D.o.o.  All Rights Reserved. ---- Enguiries: info@kristofor.hr ,  Suggestions or comments: Webmaster